Die Inspiration fällt auch für uns von Feel Veggie nicht vom Himmel. Daher haben wir uns heute auf dem Weg gemacht, um an einem veganen Brunch teilzunehmen. Der Clou an dem Brunch war, dass die Gerichte vor unseren Augen zubereitet wurden und wir Caro von VeganerKochkurs Siegen tatkräftig bei der Zubereitung unterstützen konnten. Zusätzlich bekamen wir noch wertvolle Tipps zum Thema Zubereitung und wo bestimmte vegane Produkte erwerben kann.

Das Buffett:

Geflügelsalat mit Spargel, Champignons und Soja-Schnetzel

veganer GeVlügelsalat

Rührtofu (eine vegane Variante eines Rühreis mit Gemüse und veganem Speck)

veganes Rührei

Vegane Pancakes mit Blaubeeren

vegane Pancakes

Vleischwurst

Vleischwurst

Vegane Brötchen

ThunVischsalat

Kartoffelbrot

Veganes Mett

TeeVurst (Unser Geheimtipp)

veganer Eiersalat (der erstaunlich stark nach Ei roch)

Buffet

Unser Fazit: Der vegane Brunch hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, die zubereiteten Gerichte waren wirklich einfach nachzukochen un schmeckten wunderbar. Die Erklärungen zu den Rezepten waren auch eine gute Hilfe für eigene Rezeptideen. Außerdem konnte man mal ohne Vorsicht essen und musste nicht erst lange überlegen, ob das Gericht nun vegan ist. Der Austausch mit Gleichgesinnten war wirklich sehr interessant und man lernt nette Leute kennen. Also wenn in eurer Nähe eine Kochsession veranstaltet wird, geht ruhig hin, es wird euch sicherlich viel Spaß machen. Denn alleine Kochen ist langweilig, aufwändig und macht dick.

In diesem Sinne: vielen Dank für den netten Brunch in Siegen!