Hamburg, 16. November 2015 – Hamburg hat ein weiteres vorweihnachtliches Veranstaltungshighlight zu bieten: Am ersten Adventswochenende öffnet der „Veggie-­‐ Weihnachtsmarkt“ in den Hallen des Hamburger Großmarktes seine Türen – ausschließlich vegane Produkte werden dort präsentiert und verkauft.

Der „Veggie Weihnachtsmarkt“ findet unter der Dachmarke „Hammonia Markt – gesund leben,
gesund bleiben“ statt. Zukünftig werden unter dieser Marke weitere Veranstaltungen organisiert.

Veganer Genuss in der Vorweihnachtszeit

Es gibt wohl kaum einen anderen Ort in Hamburg, der seit vielen Jahrzehnten 100% „veggie“ ist –
steht der Hamburger Großmarkt doch für Obst und Gemüse.

An diesem besonderen Ort präsentieren und verkaufen nun über 20 Anbieter in weihnachtlicher Wohlfühlatmosphäre vegane Genuss-­‐ und Lifestyle-­‐Produkte – an zwei Tagen am 28. und 29.11.

Nachhaltig, regional und vegan: Einfach probieren und sich inspirieren lassen

Besucher des „Veggie-­‐Weihnachtsmarktes“ treffen auf eine große Auswahl an liebevoll zubereiteten veganen Köstlichkeiten und Lifestyle-­‐Produkten von Herstellern aus Hamburg und dem Umland. Darunter Glühwein, Stollen, Chutneys, Öle und Kerzen. Dabei sind u.a. vegane Perlen wie Eat like Eve aus Hamburg, BySusann aus Stade und Der Dinkelmeister aus Embsen.

„Wer, wenn nicht wir, der Großmarkt, ist im Kern so veggie? Da lag es mehr als nah, die Räumlichkeiten des Großmarktes auch für vegane Events zu öffnen. Das Interesse von Ausstellern ist sehr groß, was uns riesig freut“, erklärt Michaela Grangladen, Marketingverantwortliche der GHE Großmarkt Hamburg Event GmbH und Organisatorin des Veggie-­‐Weihnachtsmarktes. „Dass wir derartige Veranstaltungen umzusetzen wissen, haben wir ja mehrfach bewiesen. Der Hamburger Food Market findet seit über zehn Jahren erfolgreich auf dem Hamburger Großmarkt statt. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass bei uns auch Besucher willkommen sind, die nicht vegan leben, sondern ganz einfach in eine weihnachtliche Atmosphäre eintauchen wollen und sich für eine Lebensweise frei von tierischen Produkten interessieren“, sagt sie weiter.

Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro. Davon werden 1,50 Euro an eine Tierschutzorganisation der Wahl gespendet. Wer möchte, kann darüber hinaus einen eigenen Becher (max. 0,25l) mitbringen und bekommt den ersten Glühwein günstiger – so einfach kann Nachhaltigkeit sein.

Ein Startschuss für weitere Veggie­‐Veranstaltungen

Das gesamte Thema „Vegan Lifestyle“ ist weiterhin auf dem Vormarsch. Auf den Veggie-­‐ Weihnachtsmarkt folgt schon im Frühjahr 2016 eine weitere Veranstaltung, die zum Entdecken und Genießen einlädt.
Hamburgs Veggie-­‐Weihnachtsmarkt in den Hamburger Großmarkthallen

Wann?

Samstag, 28.11. von 12.00 – 20.00 Uhr Sonntag, 29.11. von 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?

Großmarkthalle Hamburg Bankstraße 28
20097 Hamburg

Eingang über Tor Nord, Amsinckstraße 60 an der Shell Tankstelle

www.veggie-­hh.de
www.hamburg­‐isst­‐veggie.de