Lange Zeit habe ich nach einem leckeren Rezept für einen guten Kartoffelsalat gesucht, da dieser regelmäßig auf dem Speiseplan stand. Der vegane rustikale Kartoffelsalat hat es mittlerweile auch regelmäßig eben auf diesen Speiseplan geschafft. Er schmeckt super und ist relativ schnell und einfach gemacht.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 3 Tomaten
  • Cornichons
  • 3 Paprikas
  • Räuchertofu
  • Bund Petersilie und Schnittlauch
  • Essig & Öl
  • Zucker, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst müssen die Kartoffeln geschält und gekocht werden. Während die Kartoffeln köcheln, ist es Zeit die anderen Zutaten vorzubereiten. Die Paprika, die Cornichons und der Räuchertofu einfach in kleine mundgerechte Stücken schneiden und in eine Schüssel geben. In der Zwischenzeit sollten die Kartoffeln gar sein. Nun schneidet man die Kartoffeln in kleine Scheiben. Wer einen absolut kalten Salat bevorzugt sollte die Kartoffeln nach dem Kochen noch einige Zeit stehen lassen.

Nun muss nur noch mit etwas Essig, Öl, frischen Kräutern und Zucker (kann auch durch andere natürliche Süßungsmittel ersetzt wrden) eine Salatsauce gezaubert werden: Einfach 4 Esslöffel Olivenöl, 3 Esslöffel Essig, 2 Esslöffel Zucker (oder Ahornsirup), Salz und Pfeffer zusammenrühren und die frischen Kräuter kleingehackt hinzugeben. Mit den Mengen muss man ab und an etwas ausprobieren, damit die Salatsauce richtig nach eurem Geschmack ist

veganer rustikaler Kartoffelsalat

Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!

Summary
recipe image
Recipe Name
Veganer rustikaler Kartoffelsalat
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time