Wenn Kinder sich vegetarisch ernähren wollen oder Eltern ihre Kinder vegetarisch erziehen wollen, müssen die Eltern unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung achten.  So sollten Kinder alle für ihre Entwicklung notwendigen Nährstoffe über ihre Ernährung aufnehmen. Wichtige Nährstoffe sind Eisen und Eiweiß, die insbesondere bei der veganen Ernährung Mangelware sein könnten. Daher raten viele Experten von dieser extremen Form der Ernährung für Kinder und Jugendliche ab.

Beim Vegetarismus ist insbesondere auf die Aufnahme von Eisen zu achten: Besonders in der Wachstumsphase ist für Jugendliche und Kinder die Zufuhr von ausreichend Eiweiß und Energie besonders wichtig. Mit der richtigen ausgewogenen vegetarischen Ernährung kann man dieses Problem hingegen sehr einfach lösen. Zusätzlich müssen auch ausreichend Mineralstoffe wie Calcium und Eisen, sowie die Vitamine D, B2, B12 zu sich genommen werden. Zumindest beim Vitamin B12 muss jedoch Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen werden. Wenn Sie Ihr Kind vegan oder vegetarisch ernähren wollen, empfiehlt sich auf jeden Fall der Besuch bei einem Ernährungsberater oder einem Arzt, da es bei falscher Ernährung zu Wachstumsproblemen oder gesundheitlichen Schäden  kommen. Unabhängig von der Ernährungsweiae ist es selbstverständlich immer ratsam sich ausgewogen zu ernähren, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
(Dies ist keine ärztliche Beratung, sondern nur als Hinweis zu verstehen)