Auch wir von Feel-Veggie.de lassen uns von vielen unterschiedlichen Quellen zu unseren Rezepten inspirieren. Eine dieser Quellen ist eat this!, der vegane Rezepte-Blog Nadine und Jörg. In ihrem Rezepteblog schreiben die Beiden ganz ohne Zwang, Belehrungen und Moralkeule über viele vegane Themen. Bücher-Reviews, Produkttests und interessante vegane Rezepte kann man dort finden. Grund genug ein kleines Interview mit den beiden zu führen.1. Auf eat this! findet man eine Menge toller Rezepte. Woher nehmt ihr eure Ideen?

Wir lassen uns von verschiedensten Quellen inspirieren. Leckere Gerichte, die man in Restaurants gegessen hat, Kochbücher (auch „nicht-vegane“), Länder-Dokumentationen, Zutaten, mit denen wir noch nie gekocht haben etc.

2. Ihr schreibt in eurem Blog, dass der „Zwang“ mit offeneren Augen einkaufen zu gehen, euch tolle neue Zutaten entdecken lässt. Geht ihr auch in einem „normalen“ Supermarkt einkaufen, oder bezieht ihr eure Produkte ausschließlich aus speziellen veganen Shops?

Unsere alltäglichen Lebensmittel kaufen wir immer in regulären Super- und Biomärkten oder auf dem Wochenmarkt ein. Bestellungen in veganen Shops gönnen wir uns aber auch ab und zu.

3. Welche drei Rezepte kamen bei euren Lesern am besten an?

Ein All-Time-Favourite ist unser Taj Mahal Kichererbsen-Curry. Süßkram-Liebhaber mögen unser Tiramisu gern. Beide Rezepte sind schon etwas älter. Bei den neueren Rezepten bekamen wir tolles Feedback zu unseren Linguine mit gerösteter Kürbis-Sauce.

Viel Dank für das Interview!

13-03_Fotos_eatthis

Wir werden den Blog der Beiden sicherlich in Zukunft weiter im Auge behalten und empfehlen euch dies ebenfalls zu tun.