Wir unterstützen sehr gerne auf feel-veggie.de Aktionen zum Schutze von Tieren. So möchten wir euch diesmal auf den Erdlingslauf 2015 aufmerksam machen. Zu diesem Zweck haben wir mit  Veranstalter Felix Engelhardt ein kleines Interview geführt.

1. Vom 29.08. bis 30.08.15 findet in Berlin der Erdlingslauf statt, worum geht es dabei?

Der Erdlingslauf ist der erste und größte vegane Spendenlauf der Hauptstadtregion zugunsten des „Erdlingshofs“ im Bayerischen Wald. Durch den Lauf wollen wir erstens diesen wunderbaren und wichtigen Ort mit all unseren Kräften unterstützen. Unser zweites Ziel besteht darin, einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass sich vegane Lebensweise und sportliche Leistungsfähigkeit hervorragend vereinbaren lassen.

2. Das Geld, das ihr durch euren Spendenlauf einsammeln könnt, kommt zu 100% dem Erglingshof zugute. Erklär uns bitte kurz was hinter dem Erdlingshof steckt.

14698041929_c16441b430_oDer Erdlingshof ist ein Lebenshof für Tiere, deren Schicksal glücklicherweise nicht im Schlachthof enden musste. Ihnen wird auf dem Hof durch die aufopferungsvolle Hingabe und Liebe der dort tätigen Menschen ein Leben ermöglicht, wie man es eigentlich jedem Tier in der Nutztierhaltung wünschen würde.

Höfe wie der Erdlingshof können als Modell dafür dienen, wie in Zukunft das Zusammenleben von menschlichen und nicht-menschlichen Tieren in unserer Gesellschaft ausgestaltet sein kann.

 

3. Zuletzt die wichtigste Frage: Wie kann man euch unterstützen?

Da es sich bei dem Erdlingslauf um einen Spendenlauf handelt, liegt die erste und wichtigste Art der Unterstützung natürlich sehr nahe: Spenden! Der Erdlingshof finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Tierpatenschaften. Die teils beträchtlichen Kosten für die Instandhaltung des Hofes (Scheune, Gehege etc.) sowie die regelmäßig anfallenden Kosten (Futter, Tierarzt, artgerechte Stalleinrichtung etc.) lassen sich auf diesem Weg oft nur mit großer Mühe zusammenbringen.

14791208669_ec3a26d5eb_o-2

Daher ist es für uns immens wichtig, dass wir den Erdlingshof durch den Lauf mit den so erzielten Spenden effektiv unter die Arme greifen können. Wir haben dazu eine eigene Spendenplattform bei betterplace.org errichtet.
Neben dem Spenden können alle Interessierten uns selbstverständlich auch dadurch unterstützen, dass sie in ihrem unmittelbaren Umfeld kräftig die Werbetrommel rühren und mehr Menschen auf den Lauf und den Hof aufmerksam machen.

Vielen Dank für das Interview!

Wir würden uns freuen, wenn ein hoher Spendenbetrag für den Erdlingshof zusammenkommt, denn nur so kann eine solch wertvolle Einrichtung überhaupt überleben.

Erdlingshof_wahreLiebe_300dpi_RGB