Gerade in der kalten Zeit sind Suppen eine sehr leckere Alternative zu gewöhnlichen Rezepten. Die Paprikasuppe ist schnell zubereitet und hat gut gewürzt einen wunderbar herzhaften Geschmack.

Zutaten

  • 4 Paprikaschoten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 3 Zwiebeln
  • 100 ml Sojasahne
  • Oregano, Paprikagewürz
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zunächst müssen die Paprikaschoten und Zwiebeln in kleine Stücke geschnitten werden. Diese können dann in einem Topf mit Olivenöl angebraten werden. Nun kann die Gemüsebrühe hinzugegeben werden. Das Ganze muss nun einige Minuten köcheln. Jetzt kann der Pürierstab zum Einsatz kommen. Püriert die Suppe bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Danach kann man die Paprikasuppe mit Oregano und Paprikagewürz würzen. Zu guter Letzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Schuss Sojasahne kann man der Suppe noch den letzten Pfiff geben. Warm servieren und genießen!

Paprikasuppe
Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!