Nachdem wir euch vor einigen Wochen bereits ein Rezept für einen Tofu-Zucchini Burger, haben wir heute einen ganz besonderen Burger für euch. Der Bärlauchburger in Vollkorn-Toasties ist eine wirklich interessante Kreation, die vor allem für die Bärlauchzeit geeignet ist.

Zutaten

  • 4 Vollkorn-Toasties (erhältlich im Edeka)
  • 1 Strunk Bärlauch
  • 400 g Tofu
  • 1 Zwiebel
  • 20ml Sojasauce
  • Öl, Salz, Pfeffer
  • 100g Tomatenmark
  • 1 Gurke
  • 1 Tomate
  • Ketchup
  • Senf
  • 100 ml Wasser
  • Mehl

Zubereitung

Zuerst muss man den Tofu mit einer Gabel in einer Schüssel zerbröseln. Nun schneidet man den Bärlauch in kleine Stücke und gibt ihn in die Masse. Nun 100 ml Wasser etwas Öl sowie Tomatenmark hinzugeben und alles verrühren. Jetzt eine Zwiebel würfeln und auch noch untermischen. Danach kommt der entscheidende Schritt. Man fügt Mehl hinzu bis eine feste formbare Masse entsteht. Dies kann man nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Nachdem die Masse fertig ist, muss diese noch in einer Pfanne mit Öl angebraten werden. Dazu muss man zuerst mit der Hand Burger formen und diese in eine Pfanne mit heißem Öl legen. Nun noch die Vollkorn-Toasties in einem Toaster kurz toasten und mit dem Burger, Ketchup, Senf, Gurken und Tomaten belegen. Wer den Bärlauchgeschmack besonders gerne mag, kann auch noch das ein oder andere Bärlauchblatt auf den Burger legen.

veganer Bärlauchburger

Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!