Muffins schmecken immer gut, doch auch Veganer möchten gerne mal so eine süße Köstlichkeit naschen. Heutzutage ist das natürlich kein Problem mehr, denn man kann auch ohne tierische Produkte leckere Muffins zaubern.

Zutaten

  • 300 Gramm Dinkelmehl
  • 80 Gramm Zucker
  • 125 Gramm vegane Margarine
  • 20 Gramm Maisstärke
  • 400 Milliliter Sojamilch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

Die Zubereitung ist ganz einfach. Die Zutaten werden in der angegebenen Reihenfolge in die Schüssel gegeben und mit einander vermengt. Man kann nach Belieben noch andere Zutaten wie vegane Schokoladenraspel oder Früchte hinzugeben oder Teig so lassen. Der Teig wird in die Muffinförmchen verteilt und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 oder 25 Minuten lang gebacken.