Die Sommerzeit ist der richtige Zeitpunkt, um köstliche Desserts aus frischen, heimischen Johannisbeeren zu zaubern. Für diese vegane Komposition werden die säuerlichen Beeren püriert, mit Orangensaft verfeinert und mit Stärke gebunden.

Am einfachsten gelingt dieses rein pflanzliche Dessert, wenn das fruchtige Gelée direkt im Glas zubereitet wird. Wer es lieber stürzen möchte, kann die Johannisbeer-Masse alternativ in kalt ausgespülte Puddingförmchen füllen und am besten über Nacht gelieren lassen. Um diesen Nachtisch köstlich abzurunden, wird dazu ein lieblicher Vanille-Rahm – basierend auf pflanzlicher Sahne, Vanillemark und Agavendicksaft – serviert, der exzellent mit der feinen Säure der eisenreichen Johannisbeeren harmoniert.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g rote Johannisbeeren
  • 2 EL Speisestärke
  • 4 EL Puderzucker
  • 100 ml Orangensaft
  • ½ Vanilleschote
  • 150 ml pflanzliche Sahne
  • ein paar Spritzer Agavendicksaf

Zubereitung:

Die Johannisbeeren abspülen, abtropfen lassen und in einem Mixer fein pürieren. Die Stärke mit 3 EL kaltem Wasser glattrühren.

Den Puderzucker in einem kleinen Topf schmelzen bzw. kurz goldgelb karamellisieren lassen. Anschließend mit dem Orangensaft ablöschen, kurz aufkochen lassen, sofort die pürierten Johannisbeeren und die angerührte Stärke zugeben und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis die Johannisbeermasse leicht anzieht.

Die fruchtige Masse anschließend gegebenenfalls zusätzlich mit etwas Agavendicksaft verfeinern, auf zwei Gläser verteilen, zunächst bei Zimmertemperatur abkühlen und dann im Kühlschrank mindestens 1 Stunde gelieren lassen.

Für den Vanille-Rahm die halbe Vanilleschote auskratzen, das Vanillemark zusammen mit der pflanzlichen Sahne aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren lassen. Den veganen Vanille-Rahm nach Belieben mit ein paar Spritzern Agavendicksaft verfeinern, kurz herunterkühlen lassen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Das Johannisbeer-Gelée mit dem Vanille-Rahm übergießen und servieren.

Johannisbeer-Gelée mit Vanille-Rahm

Tipp: Das fertige Dessert mit einer Johannisbeer-Rispe garnieren.

Summary
recipe image
Recipe Name
Johannisbeer-Gelée mit Vanille-Rahm
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time