Melden Sie sich für unseren Newsletter an

2611, 2016

Pikantes Lauch-Süppchen an Walnuss-Talern

By |November 26th, 2016|News, Rezepte, Vegane Rezepte|0 Comments

Heiß dampfende Suppen sind ein willkommender Genuss für kalte Herbst- und Wintertage. Dieser veganen Kreation wird mit knusprig gebratenen Würfeln von Räucher-Tofu, Knoblauch und rein pflanzlichem Käse ein aromatisches Finish eingehaucht. Für eine cremige Konsistenz sorgt Mandelsahne, die auf Wunsch auch durch Soja- oder Hafersahne ersetzt werden kann. […]

2111, 2016

Vegane Guacamole

By |November 21st, 2016|News, Rezepte, Vegane Rezepte|0 Comments

Guacamole ist ein Avocado-Dip aus der mexikanischen Küche. Dort wird er zum Beispiel zu Taquitos, Tortilla-Chips oder als Beilage gegessen. Das Wort Guacamole stammt von dem Nahuatl-Wort ahuacamolli, was so viel wie „Avocadosauce“ bedeutet. Außerdem kann man die Guacamole auch zu jeglicher Form von Rohkost genießen. […]

1211, 2016

Vanille-Birnen-Creme mit karamellisierten Cranberries

By |November 12th, 2016|Rezepte, Vegane Rezepte, Veggie-News|0 Comments

Dieses vegane Dessert eignet sich ideal als köstliche Nachspeise eines winterlichen Menüs und kann sich auch als krönender Abschluss für das nahende Weihnachtsessen sehen lassen. Für die Vanille-Birnen-Creme wird der herkömmliche Quark einfach durch eine rein pflanzliche Alternative ausgetauscht. Im Gegensatz zu Soja-Joghurt punktet dieses vegane Produkt mit einer herrlich cremigen Konsistenz. Als optisches und geschmackliches Highlight wird das Dessert mit karamellisierten Cranberries vollendet, die dank Ahornsirup für einen besonderen Genuss sorgen. […]

611, 2016

Vegane Adventskalender 2016

By |November 6th, 2016|News, Veggie-Einkaufen, Veggie-News, Veggie-Produkte|0 Comments

Auch in diesem Jahr wollen wir euch wieder die besten veganen Adevntskalender vorstellen. Gerade in der Vorweihnachtszeit macht es sehr viel Spaß seinen Liebsten eine Freude zu machen. Ein veganer Adventskalender ist dabei die tierleidfreie Alternative zum altbekannten Schokoladenkalender aus dem Supermarkt.
[…]

3010, 2016

Gebackener Hokkaido an Granatapfel-Couscous

By |Oktober 30th, 2016|News, Rezepte, Vegane Rezepte|0 Comments

Der brillant orangene Hokkaido-Kürbis stammt ursprünglich aus Japan und eignet sich – seiner vergleichsweise kompakten Größe sei Dank – ideal für Single-Haushalte und kleine Familien. Neben klassischer Kürbissuppe lassen sich aus dem beliebten Hokkaido, dessen Schale mitverwendet werden kann, auch Kreationen wie knusprige Rösti oder gebackene Kürbisspalten zubereiten. Wir haben uns für letztere entschieden, die mit einer aromatischen Marinade auf Basis von Öl, Rosmarin, Curry, Ahornsirup und Zitronensaft verfeinert werden. […]

2110, 2016

O zapft is goes vegan – veganes Oktoberfest

By |Oktober 21st, 2016|News, Rezepte, Vegane Rezepte|0 Comments

Aus kulinarischer Sicht werden die Wiesn bzw. das Münchner Oktoberfest neben des charakteristischen Mass Bier vermutlich mit keiner anderen herzhaften Speise so sehr assoziiert wie mit der traditionellen Weißwurst. Ganz klassisch werden dazu süßer Senf und Brezen serviert. Da wollten wir es uns – passend zur Jahreszeit – nicht nehmen lassen, das Original in eine köstlich vegane Kreation zu verwandeln. Herausgekommen ist unsere moderne Interpretation mit rein pflanzlicher Schnittlauchbutter, einem Apfel-Radieserl-Carpaccio und einer Senfcreme, die nicht mit Honig sondern alternativ mit Agavendicksaft verfeinert wird. […]

710, 2016

Vegan gefüllte Riesenchampignons

By |Oktober 7th, 2016|Rezepte, Vegane Rezepte|0 Comments

Nach einem anstrengenden Tagespensum, das man soeben müde und abgespannt nach Hause kommend absolviert hat, ist man nicht immer in der Lage – trotz aller guten Vorsätze – noch ein aufwändiges Kochprogramm einzulegen, selbst wenn man eigentlich sehr gerne kocht. Deshalb ist dieses schnelle und dennoch unglaublich köstliche Rezept der vegan gefüllten Riesenchampignons genau das Richtige, wenn es man schnell und ohne großen Aufwand gehen soll! […]

2409, 2016

Rote Linsen Dal mit Minz-Dip

By |September 24th, 2016|Rezepte, Vegane Rezepte|0 Comments

Dieser indische Klassiker kommt auch in der originalen Version als veganes Gericht daher und basiert auf weich gekochten, charakteristisch gewürzten Hülsenfrüchten. Da rote Linsen vergleichsweise schnell garen, sind sie die ideale Zutat, wenn es mal schnell gehen soll. Ein Blick auf das Nährstoffprofil verrät, dass das pikante Dal besonders protein- und ballaststoffreich ist. Dazu wird Basmati-Reis und ein erfrischender Minz-Dip auf Basis von Soja-Joghurt serviert. Als Alternative zu den Korianderblättchen, kann das fertige Gericht auch mit frischer Petersilie garniert werden. […]