Wochenende und schon wieder bleiben einige Sonntagbrötchen übrig! Was soll man damit nur machen? Wie wäre es mit leckeren vegetarischen Pizzabrötchen? Das wirklich sehr schmackhafte italienische Gericht ist schnell zubereitet, macht relativ wenig Aufwand und die überschüssigen Bröttchen werden für ein kreatives Gericht genutzt.

Zutaten

pizzabrötchen

  • 6 Brötchen
  • 1 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Dose Mais
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Creme fraiche
  • Mozzarella

Zubereitung

Zunächst einfach die Zucchini, Tomaten und Zwiebeln in kleine Stückchen schneiden und in einer Schüssel sammeln. Den Mais abschütten und in die Schüssel hinzugeben. Nun noch den Mozzarella in kleine Stücke schneiden und untermischen. Creme fraiche hinzugeben, das Ganze gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.pizzabrötchen2

Nun schneidet man die Brötchen auf und bestreicht diese großzügig mit der Masse. Die Brötchen müssen nun ca. 10-15 Minuten bei 180 Grad in den Backofen und können dann warm verzehrt werden.

 

Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!