Spaghetti mit Tomatensauce hört sich zunächst nicht besonders außergewöhlich an. Doch verfeinert mit einer eher ungewöhnlichen gelben Zucchini ist die Tomatensauce ein echtes Erlebnis.

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 1 gelbe Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Möhren
  • 200 g gestückelte Tomaten
  • Pfeffer, Salz, Oregano
  • Öl

gelbe Zucchini

Zubereitung

Nachdem man die die strahlend-gelbe Zuchini aus dem eigenen Garten geerntet hat, muss diese genau wie die Möhren, Zwiebeln und Tomaten in kleine Stücke schneiden. Diese brät man dann in einer Pfanne mit Öl an. Am besten fängt man mit den Zwiebeln und Möhren an und gibt erst danach die Zuchini hinzu. Nachdem alles gut gebraten ist, kann man nun die gestückelten Tomaten hinzugeben. Alles mit Gewürzen abschmecken und wenige Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit kann man die Spaghetti einfach in einem Topf mit kochendem Wasser zubereiten. Alles auf einem Teller servieren und warm verzehren.

Tomaten-Zucchini

Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!