Mediterranes Gemüse mal etwas anders zubereitet. Wenn SIe Zuchini, Paprika, Tomaten, Mais und Bohnen mal etwas kreativer zubereiten wollen, ist die mediterrane Gemüsetarte das Richtige für Sie. Der süßliche Geschmack des Blätterteig passt perfekt zu dem herzhaften Geschmack des Gemüses.

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig (fertig)
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 Zuchini
  • 3 Paprika
  • 3 Zwiebeln
  • 400 g Tofu
  • Öl
  • 200g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Chilipulver

Zubereitung

mediterrane GemüsetarteZuerst müssen Sie den Tofu mit einer Gabel oder einem Löffel zerbröseln. Danachgeben sie den zerbröselten Tofu mit etwas Tomatenmark in eine Pfanne mit Öl. Braten Sie den Tofu an, bis dieser eine gewisse Bräune hat. Nun schälen und schneiden Sie die Zwiebel, die sie dann in die Pfanne mit dem Tofu geben. Nach 2 Minuten können Sie das Tomatenmark, Die Bohnen mit Flüssigkeit und den Mais mit Flüssigkeit hinzugeben und wenige Minuten köcheln lassen. Schmecken sie die Masse mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Chilipulver ab.

Nun müssen Sie den Boden der Tarte vorbereiten indem Sie eine Auflaufform mit 2 Rollen Blätterteig auslegen und den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Jetzt füllen Sie die Auflaufform mit den gestückelten Tomaten, den geschnittenen Paprika- und Zuchinistücken sowie der gerade zubereiteten Masse. Die mediterrane Gemüsetarte muss nun ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Nach wenigen Minuten können Sie die Tarte servieren und warm verzehren.

Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!