Nachdem wir euch in der letzten Woche bereits die vegetarischen Blätterteigtaschen italienischer Art vorgestellt haben, können wir euch heute das Rezept für Blätterteigtaschen mit Spinatfüllung präsentieren.

Zutaten

  • 400 g Blattspinat
  • 2 x Blätterteig (Fertigprodukt)
  • Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

BlattspinatfüllungZunächst bereitet man den Blattspinat zu. Man kann sowohl die tiefgefrorene Variante als auch die frische Variante wählen. Nachdem der Spinat nun fertig gegart ist, machen sie mit dem Blattspinat kleine Häufchen auf dem Blätterteig, welchen Sie bereits auf dem Blackbech ausgelegt haben. Man mus ca. 2-3 cm Platz in alle Richtungen zwischen den Häufchen lassen. Teigtaschen vor dem BackenFür den besseren Geschmack können sie auf die Häufchen noch einen Esslöffel Creme fraiche hinzugeben. Jetzt legt man den anderen Blätterteig von oben auf und drückt die Zwischenräume gut fest. Nun einfach die Blätterteigtaschen großzügig ausschneiden und den Teig nach innen festrollen.

Die Blätterteigtaschen gehen nun bei ca. 180 Grad ungefähr 10 Minuten in den Backofen und können danach warm oder kalt verzehrt werden.

Blätterteigtaschen

Viel Spaß mit dem leckeren Rezept!